Top-Auslesen von der Mosel

Nach einem Spaziergang in der warmen Frühlingssonne und nachfolgendem Kaffee mit Kuchen, kredenzte Hans nicht nur einige trockene, sondern auch drei süße Riesling Auslesen von der Mosel – alle drei von bekannten, guten Erzeugern.

Maximin Grünhaus Abtsberg 2010 Riesling Auslese Nr. 24
Expressive Nase mit kräuterigen, zart würzigen und fruchtigen Aromen von Zitrus und Pfirsich. Am Gaumen harmonisch, aber mit guter Spannung, feine saftige Frucht bei angenehm dezenter Süße und rassiger Säure, würzige Kräuter, schöne Mineralität, langer sehr guter Abgang, komplexer, ausgezeichneter Wein mit Potenzial.

Wehlener Sonnenuhr 1994 Riesling Auslese ***, Jos. Christoffel jr.
Goldgelb mit orangen Reflexen. In der Nase dezent; rauchig, würzig, etwas Tabak sowie leicht lederartige und … Weiterlesen

Exotischer Fruchtsalat vom Frühlingsplätzchen

Am westlichen Rand des Weinbaugebietes Nahe, in Monzingen liegt das, seit über 250 Jahre bestehende, Weingut Emrich-Schönleber, seit 1994 Mitglied des VDP. Auf rund 19 Hektar Rebfläche des Weiinguts gedeiht überwiegend (85%) Riesling. Die Rieslingweine des Weinguts  gehören mit zu den besten Vertretern – häufig sind es sehr filigrane und mineralische Weine. Mit verantwortlich für die klassischen, hervoragenden Weine, ist neben der Pflege von Boden und Rebe, auch eine ausgewogene Balance von Ertrag und Nährstoffangebot. Um beides, Pflege und Balance, kümmern sich Frank und Werner Schönleber. Geprägt werden die Weine aber auch durch die steinigen und stark von rotem Schiefer bestimmten Böden und das kühle und … Weiterlesen

Rheingau Riesling – Auslese mit fruchtiger Säure

Weinberge im Rheingau © Pixabay

Im Rheingau fließt der Rhein größtenteils von Ost nach West, so dass die meisten Rebstöcke auf südlich ausgerichteten Hängen, in dem nur wenige Kilometer breiten Weinbaugebiet nördlich des Flusses stehen. Durch den Taunus im Norden vor kalten Winden geschützt, gedeihen die Trauben in einem Klima mit warmen, niederschlagsarmen Sommern und milden Winter sowie der temperatur- und feuchtigkeitsregulierenden Wirkung des Rheins. Mit einem Anteil von 80% ist Riesling die Leitsorte des Rheingaus.

Bei dem schon seit dem 15. Jahrhundert im Rheingau ansäßigen Weingut Freiherr Langwerth von Simmern sind 98%, der derzeit rund 30 Hektar bewirtschafteten Reblagen mit Riesling bestockt. Zu diesen Lagen gehören beispielsweise Hattenheimer MannbergWeiterlesen

Auslese Goldkapsel von J.J. Prüm – High End Klasse

Schiefer an der Mosel © DWI (Deutsches Weininstitut)

Goldkapsel nennt man die goldfarbene Flaschenkapsel, die vor allem an der Mosel und im Rheingau dazu dient, besonders hochwertige edelsüße Weine zu kennzeichnen. Als Steigerung der Goldkapsel kann man auch noch auf die Lange Goldkapsel treffen, manchmal mit LGK abgekürzt. Meist gibt es nur geringe Mengen dieser edelsüßen Qualitäten, die oft nicht gehandelt werden, sondern nur bei Auktionen zu erwerben sind.

Auch das Weingut J.J. Prüm, eines der renommiertesten Weingüter Deutschlands, bietet meist seine Goldkapsel-Weine über Auktionen an. Die Weine, die Manfred Prüm und seine Tochter Katharina produzieren, sind bekannt für ihre schwebende Leichtigkeit, ihre Finesse und Präzision. Die sorgfältige Bewirtschaftung … Weiterlesen

Moselriesling 2016 – Fruchtige Eleganz

Bernkasteler Weinlagen (am oberen Ortsrand von r. n. l.: Doctor, Graben und Lay) © Pixabay

Wenn Maximilian Ferger, Önologe und Betriebsleiter des renommierten Weinguts Wwe. Dr. H. Thanisch – Erben Müller-Burggraef von seiner Arbeit in Weinberg und Keller spricht, tritt seine Leidenschaft für Wein klar zu Tage.
Wie er mir am Telefon von Riesling und auch Pinot Noir erzählt, habe ich den Eindruck als spreche er von den Reben als seinen Kindern. Wie man auch Kindern nur das Beste angedeihen lässt, so will er in jedem Fall auch das Beste für seine Reben. Dabei verfolgt er einen ökologisch orientierten, nachhaltigen Weg, was auch den Verzicht auf Herbizide und Botryzide … Weiterlesen