Ratafia – Polyglotter Likörwein aus Südafrika


Haute Cabrière © Jeanine Smal Pixabay

Lange schon wollte ich, das durchaus groß zu nennende Weinangebot des Getränkemarkts, bei dem ich Wasser, Bier und auch Whisky kaufe, einmal näher anschauen – dies auch unter dem Aspekt, ob wohl ein interessanter Süßwein darunter sei. Ich wurde fündig, Verpackung als auch Flasche erweckten meine Aufmerksamkeit, ebenso wie der Name Ratafia, der mich eher an Spanien erinnerte, denn an Südafrika, von wo aus er, abgepackt auf einem Weingut mit dem französischen Namen Haute Cabrière von dem offensichtlich deutschstämmigen Takuan von Arnim, möglicherweise ein Nachkomme eines Verfassers der Liedersammlung Des Knaben Wunderhorn, seinen Weg in einen oberbayerischen Getränkemarkt fand.

Weiterlesen …

Empfehlen ...

Chardonnay für Auslese-Liebhaber

Chardonnay ist eine sehr wandelbare Sorte, was sich insbesondere bei den trockenen Weinen in einer Vielfalt von Weinstilen widerspiegelt. Die Sorte wird meist trocken ausgebaut, allerdings gibt es auch süße und edelsüße Chardonnay-Varianten, insbesondere in Deutschland und Österreich. Zwei Eigenschaften machen Chardonnay zu einer sehr gut für Süßweine geeigneten Rebsorte. Zum einen, weist die Sorte durchaus Säurewerte auf, welche Restsüße ausreichend balancieren können, zum anderen sind die Schalen der Beeren dünn genug, um den Befall mit Botrytis zu erleichtern und so die Herstellung von edelsüßen … Weiterlesen

Sind gereifte Trockenbeerenauslesen die bessere Wahl?

Anders gefragt: Sind gereifte, also ältere Trockenbeerenauslesen besser als jene aus jüngeren Jahrgänge?  Mehrere Gründe haben zu dieser Frage geführt, der wichtigste ist wohl, dass mir eher der Zuckergehalt von Auslesen optimal zu sein scheint. Ein anderer wichtiger Grund ist die Tatsache, dass mein Weinfreund Hans sehr viele Süßweine, darunter auch viele alte TBAs in seinem Weinkeller lagert, von denen ich immer wieder einmal einige genießen kann. So resultiert aus dieser Tatsache auch, dass sechs der acht bisher im Blog besprochenen TBAs 15 Jahre … Weiterlesen

Chardonnay Day 2017 – TBA von Fred Loimer

Geerntete Chardonnay-Trauben © pixabay.com

Cabernet Day, Grenache Day und noch einige weitere Rebsorten-Tage gibt es. Heute ist International Chardonnay Day und eines ist sicher: Chardonnay hat diesen Tag  verdient, ist sie doch die möglicherweise anpassungsfähigste Rebsorte, die nicht nur das unterschiedliche Terroir widerspiegelt auf dem sie wächst, sondern auch sehr sensibel auf im Weinkeller angewandte Techniken reagiert. Deshalb tritt Chardonnay in einer Vielzahl unterschiedlicher Stile auf: von straff und stahlig, über weich und cremig hin  bis zu fett und opulent. In jedem dieser Stile ist die Rebsorte Chardonnay erfolgreich, wie sehr gute Platzierungen bei vielen, der weltweit

Weiterlesen …

Empfehlen ...

Süße Perlen aus Limoux

Limoux Methode AncestraleSchon im Jahr 1531 findet sich die erste Erwähnung eines, in der Region um Limoux hergestellten Schaumweins. Das Weinbaugebiet Limoux befindet sich im Westen des Languedoc um die gleichnamige Stadt, südlich von Carcasonne und entlang der Aude und ihrer Nebenflüsse gelegen. Die Weinberge liegen in Höhen von etwa von 100 bis 500 m. Darauf gedeihen die Trauben unter einem stark mediterran beeinflussten Klima, häufig auf Sandstein oder auf Kalkstein und Ton. Häufigste weiße Rebsorten sind Chardonnay, Chenin Blanc und Mauzac, an roten … Weiterlesen