Feinherbes Kabinettstück – Molitors Zeltinger Himmelreich 2016

Vier verschiedene Süßegrade gibt es nach deutschem und auch EU-Weinrecht: trocken, halbtrocken, halbsüß und süß, darüber hinaus findet man auch noch den Begriff feinherb. Ein wohl nur in Deutschland verwendeter Begriff, der dem Konsumenten vermitteln soll, dass der Wein eine feine, leicht herbe Note hat, und dies obwohl oder gerade weil er nicht trocken ist.

In diversen Weinlexika ist die Angabe zu finden, dass feinherber Wein wie halbtrockener einen Restzucker von 9 bis 18 g/l  habe, wobei der Zucker nicht mehr … Weiterlesen

Szamorodni èdes – der kleine Ausbruch

Weinberge im Tokaj © Pecold – Fotolia.com

Szamorodni, ein Wort der polnischen Sprache bedeutet „wie gewachsen“, was in diesem Fall bedeutet, dass für diese Weine die Trauben so geerntet werden wie sie gerade am Weinstock sind, also nicht nur die edelfaulen Beeren aus der Traube selektioniert werden, wie dies bei der Ernte für den Tokaji aszú der Fall ist. Ob aus den so geernteten Trauben der trockene Szaomordni száraz oder der süße Szamorodni édes entsteht, hängt weitgehend vom Anteil der mit Botrytis (Edelfäule) befallenen Trauben im Lesegut ab, die einen höheren Zuckergehalt aufweisen als die reifen Trauben. Bei den geernteten Trauben

Weiterlesen …Szamorodni èdes – der kleine Ausbruch

Empfehlen ...

Mallorca – Vi Dolç aus Pla de Llevant


Aus dem im Osten Mallorcas gelegenen DO (Denominacion de Origen) Pla de Llevant stammt der verkostete Süßwein Dolç de Sa Vall des Weinguts Miquel Gelabert.
Im Vergleich zur im Landesinneren Mallorcas gelgenenen DO Binisalem dürfen in der DO Pla de Lllevant die Erträge höher sein und außerdem mehr verschiedene internationale Rebsorten gepflanzt werden. Klimatisch herrscht in beiden DOs ein mediterranes Klima, das bedeutet vermehrte Niederschläge von Herbst bis zum Frühjahr, sowie warme Sommer und milde Winter.

Das im Jahr 1985 gegründete Weingut Miquel GelabertWeiterlesen

Sigrun Noble – Edelfäule von Marlborough

Die Tatsache, dass in dem auf der neuseeländischen Südinsel gelegenen Marlborough erstklassigen trockener Sauvignon Blanc hergestellt wird, wurde erst zum Ende der 1980er Jahre bekannt, als der Sauvignon Blanc von Cloudy Bay zum Kultwein wurde. Die Empfindlichkeit gegenüber Botrytis macht diese Sorte auch zu einem geeigneten Kandidaten für Süßwein, ebenso wie Riesling. Wenn das Mikroklima stimmt, ein Gewässer wie Fluss oder See in der Nähe ist, sich so nächtliche Nebel mit ihrer Feuchte entwickeln können, aber von den Trauben durch Wind und Sonne schnell wieder … Weiterlesen

Apulische Überraschung – Moscato di Trani

Apulien, das mit Sizilien um den Rang als zweitgrößte weinproduzierende Region Italiens konkurriert, ist für seinen hohen Erträge im Weinbau, selbst in DOC-Gebieten bekannt. Annähernd ein Dutzend süßer Weintypen gibt es in Apulien, darunter auch das süße Exemplar des sonst trocken angebotenenen apulischen Primitivo di Manduria und, fast unvermeidlich in Italien, einen süßen Moscato.

Der verkostete Wein, der Moscato di Trani DOC Piani di Tufara 2015 vom Weingut Rivera wird aus Moscato Reale, wie Moscato Bianco (Muscat Blanc á Petits Grains) in Apulien genannt wird, … Weiterlesen