Süße Weinstile

Süßer Sherry wird entweder direkt als aufgespriteter sortenreiner Süßwein (Vinos Dulces Naturales) aus den überreifen oder rosinenartig getrockneten Trauben von Pedro Ximènez und Moscatel hergestellt oder ist ein Verschnitt von trockenem Sherry mit einem der genannten natürlichen Süßweine oder mit  konzentriertem Traubenmost (Vinos Generosos de Licor).

Pale Cream

Der blassgoldene Pale Cream ist in der Regel ein Verschnitt von Fino oder Manzanilla mit Traubenmostkonzentrat und zeigt die für Fino typischen Noten von Hefe und Mandeln. Der Restzucker liegt zwischen 45 und 115 Gramm pro Liter, der Alkoholgehalt bei 15,5  bis 22 Vol.-%. Pale Cream passt gut zu frischem Obst und Leberpasteten.

Serviertemperatur    10° C

Cream

Der kastanienfarbige Cream zeigt deutlich die Aromen eines Oloroso und ist im besten Fall der Verschnitt eines sehr guten Oloroso mit einem natürsüßen Wein wie Pedro Ximénez (PX). Die meisten Cream sind jedoch Verschnitt eines Oloroso mit konzentriertem Traubenmost oder mit Weinalkohol versetztem Traubensaft. Cream darf auch  Anteile von Fino, Manzanilla oder Amontillado aufweisen. Sein Restzucker liegt bei mindestens 115 bis 140 Gramm pro Liter, sein Alkoholgehalt bei 15,5 bis 22 Vol.-%.. Als Aperitif zu geniessen oder zu Tiramisu aber auch Datteln.

Serviertemperatur    13° C

Medium

Der bernsteinfarbene Medium ist der Verschnitt eines Amontillado mit einem natürlichem Süßwein oder mit Traubenmostkonzentrat. Er weist die typischen Noten von Gebäck, Haselnuss und Kräutern auf. Sein Süßegrad liegt zwischen 45 und 115 Gramm Restzucker pro Liter. Der Medium Dry hat nur zwischen 5 und 45 Gramm Restzucker. Der Alkoholgehalt liegt zwischen 15 und 22 Vol.-%. Er eignet sich gut als Aperitif aber auch als Begleiter zu Hühnercurry oder Camembert.

Serviertemperatur    12° C

Pedro Ximénez

Der sehr dunkle Pedro Ximénez (PX) wird aus sonnengetrockneten Trauben der gleichnamigen Rebsorte hergestellt. Er  ist sehr süß und zeigt Aromen  von Datteln, Rosinen, Honig und kandierten Früchten  ergänzt durch röstige und schokoladige Noten. PX muss mindestens 212 Gramm Restzucker pro Liter aufweisen, meist hat er jedoch an die 400 Gramm. Sein Alkoholgehalt wird auf 15 bis 22 Vol.-% eingestellt. Er ist ein ausgezeichneter Begleiter zu süßen Nachspeisen aus Bitterschokolade oder Nusseis.

Serviertemperatur    12° – 14° C

 Moscatel

Der mahagonifarbene Moscatel hat mindestens 160 Gramm Restzucker pro Liter. Er wird aus sonnengetrockneten Trauben der Rebsorte Muscat d’Alexandrie gewonnen und zeigt deren Aromen sowie die von Blüten, Zitrus sowie Honig, Karamell und Rosinen. Auch Moscatel wird mit Weinalkohol auf 15 bis 22 Vol.-% gespritet und passt hervorragend zu Fruchtkuchen.

Serviertemperatur    12° – 14° C

EmpfehlenTweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+Email to someone