Schlagwort-Archive: Gebäck

Weißer Glühwein

Rosmarin-Orangen-, Weihnachts-, Holunder-Basilikum- und Apfel-Glühwein (im Uhrzeigersinn)
Rosmarin-Orangen-, Weihnachts-, Holunder-Basilikum- und Apfel-Glühwein (im Uhrzeigersinn)

In der Advents- und Weihnachtszeit finden sich viele Glühwein-Stände auf Weihnachts- oder Christkindlmärkten. Dominierend im Angebot ist dabei die rote Version des Glühweins, also aus Rotwein hergestellt – weiße Glühweine sind jedoch selten anzutreffen.
Unabhängig von der Farbe lässt oft die Qualität zu wünschen übrig, was meist direkt mit Qualität des verwendeten Weins zusammenhängt. Süß sind diese Glühweine jedoch immer.

Abgefüllte Winzerglühweine sind meist von wesentlich besserer Qualität, den meisten Einfluss auf die Qualität hat man allerdings, wenn die Auswahl des Weins und der weiteren Zutaten in der eigenen Verantwortung liegt. Gut daran ist man, wenn man Weine gekauft hat, die nach der … Weiterlesen

Süßer Wein und weihnachtliches Gebäck

HIrsch LebkuchenMit Weihnachten erreicht die Zeit des weihnachtlichen Gebäcks ihren Höhepunkt. Lebkuchen und Stollen liegen unter vielen Christbäumen oder auf Gabentischen. Doch was trinkt sich dazu am besten? Viele schwören auf trockene Weine zum Schokoladenlebkuchen.  Dass kann gut passen, insbesondere wenn der Rotwein Gewürznoten aufweist. Wir wollten wissen welche  Weine mit (Rest)-Süße passen zu glasierten Lebkuchen, zu Schokoladenlebkuchen  und zu Christstollen. Die Elisenlebkuchen sowie den Stollen dazu haben wir bei der Nürnberger Firma Lebkuchen Schmidt bezogen.

Die begleitenden Weine deckten den Bereich vom fruchtsüßen Kabinettwein über die Auslese, bis hin zum Ausbruch ab. Daneben kamen auch alkoholverstärkte Weine, wie die süßen Sherry von Moscatel beziehungsweise Pedro Ximénez (PX) sowie ein Vin … Weiterlesen