El Sequé Dulce – Artadis alicantinischer Süßwein


© Glen Stobbs Pixabay

600 Meter hoch liegen die mit Monastrell bestockten Weinlagen des Weinguts Artadi, -auf sandigen Böden mit lehmigen Untergrund, nahe Alicante. Von dort kommen die Trauben für den verkosteten El Sequé dulce 2015. Das Weingut Artadi, 1985 in der Rioja gegründet, nennt neben Rebflächen in der riojanischen Alavesa auch solche in Navarra und eben auch jene nahe Alicante ihr eigen. Biologisch ist die Wirtschaftsweise des Weinguts,

Weiterlesen …

Empfehlen ...

PX-Sherry Bertola – kräuterige Süße


Innenhof Bodegas Diez-Mérito

Der Pedro Ximénez Sherry gehört zu den süßesten Weinen der Welt. Für seine Herstellung wird ausschließlich die Rebsorte Pedro Ximénez verwendet. Dafür werden die überreifen Trauben nach der Ernte an der Sonne getrocknet, wodurch sich nicht nur der Zuckergehalt, sondern auch die Aromastoffe und zugleich auch der Anteil der Säure erhöht. Ebenso wird

Weiterlesen …

Empfehlen ...

Santo(rin)s Weihnachtswein – Vinsanto


© lyager Pixabay

Die Weine Santorins unterscheiden sich in einem wesentlichen Punkt von fast allen anderen griechischen Weinen. Die Trauben stammen von wurzelechten Reben, sind also nicht aufgepropft, da die Reblaus im kargen, stark sandhaltigen, aus Vulkanasche und Bimstein bestehenden Boden der Insel nicht überleben kann. Auch die Reberziehung erfolgt auf eine selten

Weiterlesen …

Empfehlen ...

Macvin – Tradition des französischen Jura


Macvin Blanc du Jura Château d'Arlay

Der Name Macvin erinnert eher an Schottland als an das französische Weinbaugebiet Jura, in welchem die Herstellung von Macvin eine lange Tradition hat. Bereits im neunten Jahrhundert soll er unter dem Namen Maquevin bzw. Marc-vin existiert haben. Der Name Marc-vin gibt den Hinweis, dass der Macvin aus dem, in Frankreich Marc genannten Tresterschnaps und Wein besteht, also zu den alkoholverstärkten Weinen zählt.

Allerdings trifft dies nicht ganz zu, da die Macvin laut den AOP Regeln aus Most hergestellt werden, was jedoch nicht ausschließt, dass … Weiterlesen

Australischer Semillon – „Aktions-Dessertwein“

Das Weingut De Bortoli wurde bereits vor 90 Jahren von dem, aus dem italienischen Treviso nach Australien ausgewanderten Vittorio De Bortoli gegründet. Jedoch erst mit dem Noble One Botrytis Semillon, aus dem zum Familienbesitz zählenden Weingut Bibul in Riverina, wurde das Weingut über Australien hinaus bekannt. Heute gehören der Familie De Bortoli Weingüter mit rund 820 Hektar Rebfläche in den Weinbaugebieten Heathcote, Hunter Valley, King Valley, Riverina, Rutherglen und Yarra Valley.

Den verkosteten Wein, den Family Reserve Semillon 2016 von De Bortoli hatte ich … Weiterlesen