Quiz für fortgeschrittene Süßweinfreunde

10 Fragen für fortgeschrittene Süßweinfreunde

Herzlichen Glückwunsch

 

Sie haben den Test 10 Fragen für fortgeschrittene Süßweinfreunde beendet.

Sie haben %%PERCENTAGE%% richtige Antworten gegeben.

 

%%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
Kanadische Eisweine werden hauptsächlich aus folgenden Rebsorten hergestellt?
A
Baco Noir, Marechal Foch, Riesling
B
Cabernet Franc, Riesling, Vidal
C
Baco, Noir, Chardonnay, Marechal Foch
D
Cabernet Franc, Chardonnay, Vidal
Question 1 Explanation: 
Für kanadischen Eiswein werden fast ausschließlich die Sorten Cabernet Franc, Riesling und vor allem auch Vidal verwendet.
Frage 2
In welcher dieser französischen Appellationen wird kein Süßwein produziert, der dem Sauternes ähnlich ist?
A
Loupiac
B
Sainte-Croix-du-Mont
C
Saint-Jean-de-Minervois
D
Cadillac
Question 2 Explanation: 
In Saint-Jean-de-Minervois wird ein Vin Doux Naturel ausschließlich aus Muscat Blanc à Petits Grains hergestellt, ist also ein aufgespriteter Wein. In Sainte-Croix-du-Mont, Cadillac und Loupiac erfolgt die Weinherstellung ähnlich wie in Sauternes, mit edelfaulen Trauben der Sorten Semillon, Sauvignon Blanc, Muscadelle und Sauvignon Gris.
Frage 3
Wie heißt der wohl bekannteste Süßwein Südafrikas?
A
Vin de Mullineux
B
Vin de Constance
C
Ratafia de Pierre
D
Franschhoek Muscat
Question 3 Explanation: 
Vin de Constance, hergestellt aus Muscat Blanc á Petits Grains gibt es seit 1685 und er ist der bekannteste Süßwein Südafrikas. Die anderen drei Weine gibt es nicht, sie sind reine Phantasieprodukte.
Frage 4
Ein bekannter Schweizer Süßwein heißt ...
A
Dôle
B
Heida
C
Dézaley
D
Flétri
Question 4 Explanation: 
Flétri heißt im Wallis ein Süßwein, der aus am Stock rosinierten (angetrockneten) Trauben produziert wird. Heida ist der Name einer Rebsorte, die identisch mit Savagnin Blanc ist und in Österreich Traminer heißt. Dèzaley ist eine Grand Cru Appellation der Schweiz. Dôle ist ein Rotwein aus dem Wallis, der zu mindestens 51% aus Pinot Noir und Gamay hergestellt werden muss.
Frage 5
In welchem Land dürfen keine Strohweine, also Weine aus ausschließlich auf natürliche Weise getrockneten Trauben hergestellt werden?
A
Deutschland
B
Griechenland
C
Italien
D
Österreich
Question 5 Explanation: 
Nur in Deutschland dürfen keine Strohweine in den Handel gebracht werden, in den anderen genannten Ländern jedoch schon.
Frage 6
Welcher Süßwein wird in Mireval im Languedoc hergestellt?
A
Vin de Paille
B
Vin Doux Naturel
C
Vin de triees successives
D
Vin de vendanges tardives
Question 6 Explanation: 
In Mireval wird Vin Doux Naturel hergestellt, also ein Süßwein, dessen Gärung durch Zugabe von hochprozentigem Weingeist unterbrochen wird, um die vorhandene Traubensüße zu erhalten. Die Vin de vendanges tardives entsprechen deutschen fruchtsüßen Spätlesen. Vin de Paille entspricht Strohwein, also einem Süßwein, dessen Trauben vor der Pressung noch auf natürliche Weise getrocknet wurden. Unter Vin de triees successives versteht man Weine, bei denen die frisch gepflückten Trauben vor der Weiterverarbeitung auf einem Table de tri, einem Sortiertisch, oft mehrmals händisch selektiert werden, wie beispielsweise bei einem Sauternes.
Frage 7
Wenn Sie einen Jurançon im Glas haben, dann werden Sie einen Wein trinken, der ... (es können mehrere Antworten richtig sein)
A
überwiegend aus am Rebstock getrockneten Trauben hergestellt wurde.
B
trocken ist.
C
der zu mehr als 50% aus den Rebsorten Petit Courbu und/oder Lauzet gekeltert wurde.
D
der mindestens 40 Gramm Restzucker pro Liter aufweist.
Question 7 Explanation: 
Jurançon ist ein Süßwein, der mindestens 40 g/l Restzucker haben muss. Er wird überwiegend aus am Rebstock getrockneten Trauben hergestellt. Er muss zu mehr als 50% aus den Rebsorten Gros Manseng und Petit Manseng bestehen. Zusätzlich sind auch die Sorten Camaralet de Lasseube, Courbu Blanc, Petit Courbu und Lauzet erlaubt.
Frage 8
Welche Farbe hat Pedro Ximénez (PX) -Sherry normalerweise?
A
Dunkelstes Braun
B
Blasses Gold
C
Mittleres Bernstein
D
Mahagonifarben
Question 8 Explanation: 
PX-Sherry ist in der Regel sehr dunkel, manchmal fast schwarz.
Frage 9
Welcher Sherry ist nicht süß?
A
Pale Cream
B
Palo Cortado
C
Oloroso dulce
D
Pedro Ximenez
Question 9 Explanation: 
Richtig ist Palo Cortado, alle anderen sind süße Sherry. Oloroso dulce entspricht einem Cream also einem Oloroso der im besten Fall mit einem natürlichen Süßwein gemischt wird. Pale Cream ist in der Regel ein Verschnitt von Fino oder Manzanilla mit Traubenmostkonzentrat. Pedro Ximénez (PX) wird aus sonnengetrockneten Trauben der gleichnamigen Rebsorte hergestellt.
Frage 10
Welcher Schaumwein wird mit der Méthode rurale hergestellt?
A
Cremant de Limoux
B
Clairette de Die
C
Moscato d'Asti
D
Brachetto d’Acqui Spumante
Question 10 Explanation: 
Nur der Clairette de Die wird mit der Méthode rurale hergestellt, die auch unter den Namen Méthode ancestrale, Méthode artisanale oder Méthode gaillacoise bekannt ist. Bei dieser Methode wird der Wein angegoren, die Gärung dann jedoch durch Kühlung unterbrochen. Nach sehr kühler Lagerung bis zum nächsten Frühjahr füllt man den halb vergorenen Wein, der noch ausreichend Restzucker enthält in Flaschen, in denen er bei zunehmenden Temperaturen im Weinkeller erneut zu gären beginnt. Bei der Gärung entsteht Kohlendioxid, welches aus den bereits verschlossenen Flaschen nicht entweichen kann und so einen prickelnden Schaumwein entstehen lässt. Die anderen Weine werden entweder ausschließlich durch die traditionelle Methode hergestellt, wie beim Cremant de Limoux oder ausschließlich durch die Tankgärung (Charmatverfahren), wie beim Moscato d'Asti oder kann in einem der beiden letztgenannten Verfahren erfolgen wie beim Brachetto d’Acqui.
Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
10 Fragen zur Fertigstellung.