Quiz für Fortgeschrittene

10 Fragen zu Süßwein

Herzlichen Glückwunsch

Sie haben den Test 10 Fragen zu Süßwein beendet.

Sie haben %%PERCENTAGE%% richtige Antworten gegeben.

 

%%RATING%%


Die Antworten sind unten hervorgehoben
Frage 1
Welche der Aussagen zu den verschiedenen Marsalatypen ist falsch?
A
Marsala Superior darf ausschließlich mit Weingeist angereichert werden
B
Marsala Vergine gibt es nur trocken
C
Marsala Fine Ambra kann gekochten Most enthalten
D
Marsala Fine hat mindestens 1 Jahr Fassreife
Question 1 Explanation: 

Beim Marsala Superior kann die Aufspritung, beziehungsweise die gleichzeitige Süßung mit Weingeist, aus Trauben hergestelltem Ethylalkohol, Most (auch teilweise vergoren), konzentriertem Most, aufgespritetem Most (Sifone) oder gekochtem Most (Mosto Cotto) erfolgen. Nur Marsala Vergine (Solera) als auch Marsala Riserva (Stravecchio) dürfen ausschließlich mit Alkohol aus Trauben oder Weingeist aufgespritet werden.

Frage 2
Welcher dieser Weine ist kein Süßwein aus dem Tokaj?
A
Kéknyelű
B
Szamorodni Edes
C
Máslás
D
Forditás
Question 2 Explanation: 

Kéknyelű heißt eine ungarische Weißweinsorte, die hauptsächlich am Plattensee zu finden ist. Szamorodni Edes, Máslás und Forditás sind sozusagen Verwandte des bekannten Tokaji Aszú und stammen wie dieser aus dem Weinbaugebiet Tokaj.

Frage 3
Welcher dieser Süßweine stammt nicht aus Griechenland?    
A
Commandaria
B
Mavrodaphne
C
Vinsanto
D
Samos Nectar
Question 3 Explanation: 

Commandaria ist ein alkoholverstärkter Süßwein aus Zypern. Samos wird auf der gleichnamigen Insel, Vinsanto auf Santorin produziert, beide in vielen Varianten. Sowohl in Patras als auch auf Kefaloniá werden sehr bekannte rote Süßweine aus Mavrodaphne hergestellt.

Frage 4
Welcher dieser süßen italienischen Muskatweine wird nicht aus Moscato Bianco oder einer damit verwandten Sorte hergestellt?
A
Moscato di Terracina
B
Moscato di Scanzo
C
Moscato Fior d‘Arancio
D
Moscato d‘Asti
Question 4 Explanation: 

Auf keinen Fall verwandt mit Mosacto Bianco (Muscat Blanc) ist Moscato di Terracina, wie genetische Untersuchungen gezeigt haben. Diese Untersuchungen haben aber keinen Hinweis auf seine Herkunft gegeben. Moscato d’Asti wird aus Moscato Bianco hergestellt, Moscato Fior d‘Arancio ist eine Kreuzung von Muscat Blanc mit Chasselas. Moscato di Scanzo stammt direkt von Muscat Blanc ab, wobei der andere Elternteil nicht bekannt ist.

Frage 5
Welche Sorten sind besonders anfällig für Botrytis (Edelfäule)?
A
Sauvignon blanc
B
Semillon
C
Chasselas
D
Riesling
Question 5 Explanation: 

Riesling, Sauvignon Blanc und Semillon sind sehr anfällig für Edelfäule. Chasselas ist am wenigsten dafür anfällig.

Frage 6
Welcher dieser spanischen Süßweine ist kein Vino de licor?
A
Fondillon
B
Moscatel Sherry
C
Cream
D
Mistela
Question 6 Explanation: 

Obwohl der Fondillon mindestens 16% Alkohol haben muss, ist er kein Vino de Licor, da sein Alkohol aus dem Zucker der Trauben entsteht. Deswegen ist sein Restzucker nicht sehr hoch, - er muss in jedem Fall unter 40 g/l liegen. Bei den Vinos de Licor unterscheidet man drei Weintypen, die Mistelas, die Vinos Dulces Naturales und die Vinos Generosos de Licor. Cream ist ein Vino Generoso de Licor, der angeführte Moscatel Sherry ein Vino Dulce Naturale und die Mistela ist Namensgeber der Subkategorie.

Frage 7
In welchem Weinbaugebiet kann man einen Fondillon beim Winzer kaufen?
A
Málaga
B
Alicante
C
Priorat
D
Bierzo
Question 7 Explanation: 

Der rote, süße Fondillon wird nur in der DO Alicante aus der Rebsorte Monastrell hergestellt.

Frage 8
Welche dieser Rebsorten wird nicht zur Herstellung von Madeirawein eingesetzt?
A
Sercial
B
Encruzado
C
Terrantez
D
Bual
Question 8 Explanation: 

Encruzado ist eine weiße portugiesische Rebsorte die hauptsächlich in der Weinbauregion Dão gepflanzt ist. Bual, Sercial und Terrantez zählen zu den edlen Sorten des Madeiraweins.

Frage 9
Was bezeichnet man bei der Herstellung von Vin Doux Naturel als Bonbonnes?
A
Weinparzellen mit sehr alten Reben
B
Aromen, die mit Hilfe der Hülsenmaischung extrahiert werden
C
25 l Glasballons zur Reifung des Weins
D
Bottiche, in denen die Mutage erfolgt
Question 9 Explanation: 

Vin Doux Naturel reift in Fässern, aber auch in Bonbonnes, 25 l Glasballons die im Freien den Temperaturschwankungen von Tag und Nacht ausgesetzt sind, was den „Alterungsprozess“ beschleunigt.

Frage 10
In welchem dieser französischen Weinbaugebiete wird kein Vin Doux Naturel hergestellt?
A
Maury
B
Rasteau
C
Cabardès
D
Cap Corse
Question 10 Explanation: 

Cabardès, ein im Languedoc, westlich von Minervois gelegenes Weinbaugebiet produziert ausschließlich Rot- oder Roséweine. In Rasteau, Maury und Cap Corse werden Vin Doux Naturel hergestellt.

Zur Beendigung des Tests, bitte den unteren Button anklicken. Alle Fragen, die nicht beantwortet wurden, werden als falsch bewertet. Ergebnisse anzeigen
10 Fragen zur Fertigstellung.
Empfehlen ...