Rebsorten

Portwein kann aus über 80 traditionellen Rebsorten, hergestellt werden. Da ein Großteil dieser Reben aus dem Douro stammt, sind sie auch gut den dort herrschenden heißen, trockenen Bedingungen angepasst.

Rebsorten Portwein
© Antonio Nunes – Fotolia.com

Vielen fast unbekannten Rebsorten, steht eine Reihe bekannter Sorten gegenüber. Dazu gehören die roten Sorten Touriga Nacional, Touriga Francesca, Tinta Roriz , Tinta Barroca, Tinto Cão und Tinta Amarela. Jede dieser Rebsorten hat ihren ganz eigenen Eigenschaften und hat ihren spezifischen Anteil am Charakter des Portweins. So verleiht Touriga Nacional mit kraftvollen Aromen dem Port eine tiefe Farbe, viel Körper und Wärme und sorgt für  Finesse und Struktur, während die ausdrucksstarke Touriga Franca Frucht einbringt und die duftige Tinto Cão großen Anteil an der Raffinesse des Port hat.

Für die Produktion des weißen Port gelten die Rebsorten Gouveio, Malvasia Fina und Viosinho als die besten, es finden aber auch andere Sorten wie beispielsweise Arinto, Boal, Codega und Rabigato Verwendung.

 

EmpfehlenTweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+Email to someone