Don PX – Sherry aus Montilla-Moriles


Endlich stand nach Corona, zum ersten Mal für mich wieder eine Verkostung mit Winzern und anderen Mitverkostern an. Die spanische Wirtschafts- und Handelsabteilung ICEX hatt ins Charles Hotel in München geladen, wo die Wine in Motions betitelte Spanische Weinmesse 2021 am 11.Oktober stattfand. 22 Weinbaubetriebe waren vertreten, von denen einer meine Aufmerksamkeit auf sich zog, hatte er doch Weine, ausschließlich aus Pedro Ximénez (PX) hergestellt. Eine Rebsorte, die in Südspanien überwiegend in der andalusischen Region Montilla-Moriles angebaut und dort als auch in Jerez überwiegend zur … Weiterlesen

Tal Lùc 2012 von Lis Neris

© Simone_ph Pixabay

Am 3. Februar stellte die Vereinigung Slow Wine in München ihren Weinführer des Jahres 2020 vor, der Weingüter aus Italien, Kalifornien und Oregon umfasst. Slow Wine stellt Weine in den Fokus, deren regionale Herkunft erkennbar ist und welche gleichzeitig ökologische Aspekte und handwerkliche Herstellung berücksichtigen,

Weiterlesen …

Empfehlen ...

Prošek – dalmatinischer Süßwein


© barbaragnelson Pixabay

Der Süßwein Prošek, gesprochen Proschek, ist selten unter diesem Namen in Deutschland zu finden, da wohl Kroatien beim Beitritt zur EU versäumt hatte, den Markennamen schützen zu lassen. Obwohl von der Aussprache her kaum mit Prosecco zu verwechseln, darf  der Name Prošek, wegen seiner Ähnlichkeit mit Prosecco nur innerhalb Kroatiens verwendet werden.

Weiterlesen …

Empfehlen ...

Rosenmuskateller – Südtirols süßer Roter


Rosenmuskateller, eine Rebsorte, die fast ausschließlich im nördlichen Italien und dort vor allem überwiegend in Südtirol anzutreffen ist, stammt nicht, wie in Italien häufig kolportiert, aus Sizilien, sondern höchstwahrscheinlich aus Dalmatien. Insofern ist auch das Synonym der Sorte Moscato Rosa del Trentino etwas irreführend, da weit mehr als 85% der rund 100 Hektar der italienischen Rosenmuskateller-Rebfläche in Südtirol zu finden sind. Außerhalb Italiens findet man etwas Rosenmuskateller am Neusiedlersee sowie in  Rheinhessen und Istrien. Anzumerken ist außerdemnoch, dass die Sorte ein Abkömmling des Moscato … Weiterlesen

Recioto di Soave von Vulkanboden

Weinbau bei Verona © Pixabay

Recioto ist ein typischer Begriff des norditalienischen Veneto, der dort für einen Wein aus rosinierten Trauben verwendet wird – in den übrigen Gebieten Italiens wird so ein Wein als Passito bezeichnet. Der Name Recioto geht auf die im dortigen Dialekt als Recie bezeichneten außen liegenden Trauben des Rebstocks zurück, die zumindest in früheren Zeiten ausschließlich für die Herstellung dieser Art von Süßwein verwendet wurden.

Weiterlesen …

Empfehlen ...