1963 Vin Doux Naturel – Kleinod von Puig-Parahÿ

Die Domaine Puig-Parahÿ ist für ihre Vin Doux Naturel bekannt. Fast 50 Jahrgänge werden vermarktet, die in den Kellern des in Passa (Roussillon) ansässigen Weinguts lagern, davon sehr viele aus dem letzten Jahrhundert. Für Parker‘s Wine Advocat hatte David Schildknecht im Jahr 2009 knapp ein Dutzend dieser VDN Rancios von Puig-Parahÿ aus alten Jahrgängen von 1875 bis 1998 verkostet. Sie wurden mit 90 bis 98 Punkten bewertet, in der Mehrzahl mit mehr als 95 Punkten, durchschnittlich mit fast 94 Punkten.

Gereifte VDN sind sehr gefragt, … Weiterlesen

Floc – Likörwein der Gascogne

Die Liste der französischen vin de liqueur ist lang. Der Likörwein Floc de Gascogne wird nicht nur als Aperitif oder als Dessertwein getrunken sondern auch zu anderen Gerichten genossen – diesen Eindruck gewinnt zumindest, wer den Internetauftritt Floc de Gascogne sieht. Der Floc de Gascogne, aus dem im Südwesten Frankreichs gelegenen Gebiet Gascogne besteht einfach gesagt aus Traubensaft und Armagnac. Es gibt sowohl roten (rosé oder rouge) als auch weißen Floc (blanc), jeweils entsprechend der Farbe des Traubensafts. Armagnac und … Weiterlesen

Santorins rote Süße

Santorin ist nicht nur wegen seiner weiß-blauen Postkartenidyllen bekannt, sondern auch durch den Vinsanto, einen Süßwein aus den weißen Trauben Assyrtiko, Aidani und Athiri. Weniger bekannt ist dahingegen ein roter Süßweins Santorins, rein aus der Sorte Mandilaria hergestellt. Einen Wein dieses Typs, den Apiliotis der Domaine Sigalas, hatte Alex aus seiner ursprünglichen Heimat mitgebracht, als er das letzte mal mit seiner Frau und den Kindern bei uns zum Essen eingeladen war.

Beide Weine werden ähnlich hergestellt. Das beginnt schon bei der … Weiterlesen

Aus der Solera – Katalonischer Süßwein

Katalonien, derzeit mit seiner Initiative zur Unabhängigkeit von Spanien im Gespräch, ist hinsichtlich Wein eher für Cava, die roten Weine aus dem Priorat oder Monsant bekannt. Süße Weine, die bis in die 1950er Jahre zusammen mit Cava eine führende Rolle in Katalonien innehatten, sind heutzutage von untergeordneter Bedeutung,  am meisten sind noch die süßen Firnweine  der DO Terra Alta und der Garnatxa de l´Empordà bekannt. Süße Weine aus dem Weinbaugebiet Tarragona gehören heutzutage wohl mit zu den am wenigsten bekannten Weinen Kataloniens – bis in … Weiterlesen

Dulce de Invierno – Süßwein aus Rioja

Der letzte verkostete Wein bei Dinastía Vivanco, bei der zehnten und letzten besuchten Bodega im Rioja, war zugleich der erste und einzige zur Verkostung angebotene Süßwein der gesamten Rioja-Weinreise Mitte Mai dieses Jahres. Es war ein Süßwein aus vier der fünf zugelassenen roten Rebsorten des Rioja gekeltert: Tempranillo (50%), Graciano (20%), Garnacha (20%) und Mazuelo (10%). So üblich scheint ein Süßwein mit dieser Kombination von Rebsorten im Rioja wohl nicht zu sein. Dinastía Vivanco, ist jedoch nicht nur bekannt für sein sehr umfangreiches, … Weiterlesen