Klassische Kabinette von großen Mosellagen

M°vin steht für Wein von der Mosel, eigentlich eher für fruchtsüße Kabinettweine. Nur diese werden von M°vin angeboten, das auf einen Initiative der gebürtigen Moselaner Roman Bastgen und Felix Schon zurückgeht. Die beiden hatten während ihres Studiums in Köln erlebt, dass die Kabinettweine ihrer Heimat bei ihren Kölner Freunden und Bekannten sehr gut ankamen, selbst bei jenen die nur ganz trockene Weine trinken wollten.

So kamen sie auf die Idee, die Weine unter dem Label M°vin zu vermarkten und damit diese typischen Moselweine bekannter zu … Weiterlesen

Rosenmuskateller – Südtirols süßer Roter


Rosenmuskateller, eine Rebsorte, die fast ausschließlich im nördlichen Italien und dort vor allem überwiegend in Südtirol anzutreffen ist, stammt nicht, wie in Italien häufig kolportiert, aus Sizilien, sondern höchstwahrscheinlich aus Dalmatien. Insofern ist auch das Synonym der Sorte Moscato Rosa del Trentino etwas irreführend, da weit mehr als 85% der rund 100 Hektar der italienischen Rosenmuskateller-Rebfläche in Südtirol zu finden sind. Außerhalb Italiens findet man etwas Rosenmuskateller am Neusiedlersee sowie in  Rheinhessen und Istrien. Anzumerken ist außerdemnoch, dass die Sorte ein Abkömmling des Moscato … Weiterlesen

Saarriesling Kabinett – frisch, saftig, rassig


© Nico Kliche, Goldrichs

Vor etwa eineinhalb Jahren hörte ich das erste Mal vom Online-Shop Goldrichs, der zu dieser Zeit nur fruchtsüße Rieslinge anbot. Damals hatte man bei mir angefragt, ob ich mir vorstellen könnte, Weine des Sortiments zu besprechen, was ich positiv beschied. Dies schon allein deswegen, weil ich die Idee, fruchtsüße Rieslinge in den Mittelpunkt zu stellen, äußerst unterstützungswürdig fand und immer noch finde.

Weiterlesen …Saarriesling Kabinett – frisch, saftig, rassig

Empfehlen ...

Scharzhofberger Riesling Spätlese – Vereinigte Hospitien

Weinbau an der Saar © Heinz Teuber  Pixabay

Die Vereinigten Hospitien, gegründet im Jahr 1804 durch Napoleon Bonaparte als soziale Siftung, nehmen auch heute noch diese Aufgabe durch die Betreuung und Pflege alter, kranker oder behinderter Menschen in unterschiedlichen Einrichtungen wahr. Schon von Beginn an gehörte auch ein Weingut dazu, ursprünglich zum St. Jacobs Hospital gehörig, das urkundlich im Jahr 1464 den ersten Rieslinganbau im Moseltal dokumentierte. Auf die Verbindung mit dem St. Jacobs Hospital weist heute noch die Figur des heiligen Jakobus auf dem Flaschenetikett hin.

Weiterlesen …Scharzhofberger Riesling Spätlese – Vereinigte Hospitien

Empfehlen ...

Massandra – Wein der Zaren

© photochur Pixabay

In Massandra, einem Ort nahe Jalta auf der Krim wird schon seit über 240 Jahren Wein produziert, vor allem Süßwein in den verschiedensten Stilen, auch kopierte, wie beispielsweise Madeira, Portwein oder Sherry oder auch Tokajer und Sauternes. Das Weingut Massandra, in der heutigen Form entstand Ende des 19. Jahrhunderts im Auftrag von Zar Nikolaus II., um seinen Hof, insbesondere auch in seinem nahegelegenen Sommerpalast Livadia mit Wein und Sekt zu versorgen.

Weiterlesen …Massandra – Wein der Zaren

Empfehlen ...