Süße Südtiroler Gewürztraminer

Bozner Weinkost 2015

Die Weine vom Gewürztraminer zeigen meist nicht nur ein ausladendes Aroma und einen vollen Körper, sondern genau so oft auch eine niedrige Säure. Wie sich diese Trias in Süßweinen niederschlägt, kann man wohl nirgendwo besser als in Südtirol verkosten. Hier zählt diese  Sorte, neben den roten Sorten Vernatsch und Lagrein, nach wie vor zu den autochthonen Sorten Südtirols, obwohl es derzeit viel wahrscheinlicher ist, dass diese Sorte wohl ursprünglich aus der Pfalz stammt. Nach dem Vernatsch und dem Pinot grigio belegt der Gewürztraminer, … Weiterlesen

Wein in Film und Fernsehen

SZ 100 Filme

Wein kommt sicher in vielen Spielfilmen vor, aber außer Sideways, der Reise zweier Freunde im kalifornischen Weinland und Ein gutes Jahr, – in dem ein sehr profitorientierter Londoner Banker ein Weingut in der Provence erbt und dadurch nicht nur die provenzalische Lebensart, sondern auch die Liebe entdeckt -, drängen sich nur wenige weitere Filmszenen mit Weinbegleitung in meine Erinnerung.

Mit Wein, – genauer Holunderwein, angereichert mit Arsen, Strychnin und einer Prise Zyankali – erlösen zwei ältere Schwestern in Arsen und Spitzenhäubchen ebenso alte, … Weiterlesen

Muss guter Süßwein teuer sein?

Süßwein kann sehr hohe Preise erzielen, wie beispielsweise Trockenbeerenauslesen von Egon Müller aus der Lage Scharzhofberg, deren Preise bis zum mittleren vierstelligen Bereich gehen.
Eine Abdeckung des anderen Preisendes der Skala findet sich im Online-Weinangebot von Lidl. Neben hochpreisigem Sauternes von Château d`Yquem kann man hier auch äußerst preisgünstige französische Süßweine aus dem Bordeaux kaufen. Vier davon, aus verschiedenen Apellationen, mit Preisen von etwa € 4 bis € 10 pro 0,75l-Flasche, haben wir blind verkostet, zusammen mit zwei weiteren Sauternes aus anderen Quellen.(Preise)… Weiterlesen

Steiermark trifft Spanien

Kuerbiskernparfait mit Gewuerz-Orangen… ist zutreffend für das Dessert Kürbiskernparfait mit Gewürz-Orangen (Rezept in Süßwein und Essen), in welchem sich das steirische Kürbiskernparfait mit den Orangen Spaniens vermählt. Spanischen bzw. ehemals spanischen Ursprungs sind auch die beiden Weine (siehe Verkostet), die wir dazu verkostet haben: einen spanischen PX (Pedro Ximénez)-Sherry aus Montilla-Morilles und einen französischen Rivesaltes Hors d’Âge aus dem Roussillon, – über welches zumindest zu früheren Zeiten der König von Mallorca herrschte.

PX Sherry AlvearPedro Ximénez Solera 1927, Bodegas Alvear (16% Vol. Alkohol)
Dunkelbraun, ausgeprägter Rosinenduft, … Weiterlesen

Orangendesserts – eine Herausforderung?

SuessweinezuOrangendessertsZitrusfrüchte, wie beispielsweise Zitronen werden das ganze Jahr angeboten, dennoch ist hierzulande im Winter die perfekte Zeit für Orangen. Zitronen weisen eine hohe Säure auf, die eine passende Weinauswahl nicht gerade leicht machen.
Orangen haben etwas weniger Säure, was die Weinauswahl etwas erleichtert. Welchen Wein soll man jedoch zu Orangendesserts wählen? Einen Süßwein  mit Orangen- oder Zitrusnoten,  oder doch besser einen  Süßwein mit sehr viel Trockenfruchtaromen.

Wir haben zu drei verschiedenen Orangendesserts drei verschiedene Süßweine verkostet, um zu erfahren welche Paarungen gut passen.

Die OrangendessertsWeiterlesen