Schlagwort-Archive: Muscat

Süßer Wein und weihnachtliches Gebäck

HIrsch LebkuchenMit Weihnachten erreicht die Zeit des weihnachtlichen Gebäcks ihren Höhepunkt. Lebkuchen und Stollen liegen unter vielen Christbäumen oder auf Gabentischen. Doch was trinkt sich dazu am besten? Viele schwören auf trockene Weine zum Schokoladenlebkuchen.  Dass kann gut passen, insbesondere wenn der Rotwein Gewürznoten aufweist. Wir wollten wissen welche  Weine mit (Rest)-Süße passen zu glasierten Lebkuchen, zu Schokoladenlebkuchen  und zu Christstollen. Die Elisenlebkuchen sowie den Stollen dazu haben wir bei der Nürnberger Firma Lebkuchen Schmidt bezogen.

Die begleitenden Weine deckten den Bereich vom fruchtsüßen Kabinettwein über die Auslese, bis hin zum Ausbruch ab. Daneben kamen auch alkoholverstärkte Weine, wie die süßen Sherry von Moscatel beziehungsweise Pedro Ximénez (PX) sowie ein Vin … Weiterlesen

Aleatico dell‘ Elba zu Schiaccia Briaca

Traditionelle Weinerziehung ElbaAleatico, eine autochthone rote Rebsorte Mittel- und Süditaliens, hauptsächlich im Latium, Umbrien, der Toskana und Apulien anzutreffen, ist zumindest als DOC(G)-Wein überwiegend amabile bis dolce ausgebaut, also lieblich bis süß. Meist gibt es den süßen Aleatico in zwei verschiedenen Formen: als Passito und als aufgespriteten Liquoroso.
Die aromatisch nach Muskat schmeckende Aleaticotraube für trockene Rotweine zu verwenden, ist jedoch in den meisten Aleatico-Gebieten untersagt. Als IGT-Weine kann man jedoch reinsortig aus der Aleaticotraube hergestellte Rotweine finden, und sogar weiß davon gekelterte Weine sowie Frizzante (www.occhipintiagricola.it).
Die bekanntesten DOC für Aleatico-Süßweine sind Gioia del Colle, Aleatico di Gradoli und Salice Salentino, die einzige DOCG … Weiterlesen

Sommelier Symposium Botrytis

2nd International Symposium Botrytis 13.10.2014 Mehr als 100 Teilnehmer zählte das vom Weinlaubenhof Kracher am 13. Oktober 2014 veranstaltete „2nd International Sommelier Symposium“ mit dem Thema „The World‘s Finest Botrytis Wines“.
Nach dem Auftakt mit Champagner (Jahrgang 2006 und 2002) von Billecart-Salmon widmete man sich den süßen Weinen der Mosel, des Tokaji und des burgenländischen Seewinkels. Zur Verkostung kamen Weine der Weingüter Egon Müller Scharzhof, Dr. Loosen, István Szépsy und Gerhard Kracher.

Egon Müller vom Weingut Egon Müller Scharzhof, dessen Weine bei Auktionen oft spektakuläre Preise erzielen, konnte seine Weine nicht selbst kommentieren, da ihm die diesjährige Ernte keine Zeit dazu ließ.
Ernst F. Loosen vom Weingut Dr. Loosen übernahm die … Weiterlesen

Rutherglen Stickies: Süßweine aus Australien

Rutherglen Flight Summer SchoolWein aus „Down under“ war das beherrschende Thema bei der „Summer School 2014“ der Weinakademie Rust. Dazu gehörte auch eine Verkostung süßer, alkoholverstärkter Weine, des im Nordosten von Victoria gelegenen Weinbaugebiets Rutherglen.

Rutherglen Muscat and Rutherglen Topaque gelten als außergewöhnliche Weine. Das liegt jedoch weniger an den Rebsorten, sondern mehr an der Art der Herstellung und den klimatischen Bedingungen unter denen sie entstehen. Rutherglen Muscat wird wie der Name nahelegt aus Trauben der Sorte Muscat, in diesem Fall einer besonders dunklen, Muscat Brown genannten Variante der Muscat blanc à petit grains hergestellt, Rutherglen Topaque aus Muscadelle. Beide Traubensorten reifen in dem trockenen, warmen Klima von Rutherglen, das bis in … Weiterlesen