Deutsche Auslesen der Spitzenklasse

Deutsche Auslesen

Weinprobe bei Hans ist immer ein Ereignis. An einem warmen Abend, dieses bisher sehr schönen Sommers 2015, präsentierte Hans nach einer Reihe sehr ansprechender trockener Gewächse, – mehrere von Keller, von Winning und Schäfer-Fröhlich, um nur die Produzenten der verkosteten deutschen Weine zu erwähnen -, noch mehrere Süßweine, ausschließlich deutscher Herkunft.

Niederberg Helden 2005, Riesling Auslese Lange Goldkapsel, Schloss Lieser
Steinobst, Maracuja, Aprikose, leichter Honig, Botrytis*, mineralische Noten, füllt den Mund mit zarter, schöner Süße und setzt sich mit rundem, harmonischen Geschmack im sehr langen Abgang fort, dicht und sehr komplex, ausgesprochen schön balanciert, ausgezeichneter Wein.
*hier waren die Verkoster uneins

Maximin Grünhäuser Abtsberg 2010, Riesling Auslese Nr. 24, Maximin Grünhaus Schlosskellerei C. von Schubert
Kräuterig mit Zitrus und zarter Botrytis, knackige Säure, leichte Mineralität, leichtfüßige, angenehme Süße, langer Abgang, saftig, süffig, lebendig und animierend, sehr gut balanciert, ausgezeichnetes Potential, ein sehr guter Wein.

Wehlener Sonnenuhr 2005, Riesling Auslese Goldkapsel, Nr. 17, J.J. Prüm
Reife Ananas, etwas Pfirsich und ganz leicht Orange,  wenig Botrytis, sehr schöne Komplexität am Gaumen, wirkt sehr klar, zeigt eine durchgängige Präsenz, extrem langer Abgang, reift noch, ausgezeichneter Wein.

Westhofener Morstein 2010, Scheurebe Beerenauslese, Weingut Keller
Schmeckt nach grüner Traube, Kiwi, Maracuja, etwas kräuterig und ganz leicht nach Honig, süß, sehr klar, sehr frisch, genial sortentypisch, sehr schöne, rassige Säure, tolle Balance, einzigartig ausgewogen, extrem langer Abgang, ein sehr präziser und exzellenter Wein, der seinen Geschmack förmlich in den Gaumen meißelt.

Weitere Informationen zu Auslese und Beerenauslese.

EmpfehlenTweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+Email to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.