3. Münchner Weininseln

Logo Muenchner WeininselnDie 3. Münchner Weininseln boten auch dieses Mal die Möglichkeit, Weine abseits vom Mainstream kennenzulernen, manche eigenwillig, andere kapriziös, aber fast immer ausdrucksstark und charaktervoll. An drei Oktobersamstagen öffneten und präsentierten Weinhandlungen eines Stadtbezirks ihre Weine und boten so Weinliebhabern nicht nur die Möglichkeit diese Weine kennenzulernen, sondern auch mehr über jene Menschen zu erfahren, die diese Weine präsentieren.
Man kann sich auf den Münchner Weininseln treiben lassen oder auch ganz gezielt bestimmte Weinhandlungen aufsuchen, dies dank einer Programmübersicht, welche die Münchner Weininseln begleitet.

So führte uns die Ankündigung der „Möglichkeit … drei Süßweine zu verkosten“ zur Weinhandlung Bergwein, die sich auf Weine aus Südtirol spezialisiert hat .
Zur Verkostung  standen:

Aruna 2012, Kellerei Kurtatsch
Joseph 2011, Gewürztraminer Spätlese, Weingut J. Hofstätter
Rosenmuskateller 2011, Ansitz Waldgries (siehe Verkostet)

Bergwein Suesswein Muenchner Weininseln 2014Aruna 2012, Kellerei Kurtatsch (0,375 l)
helles goldgelb, Botrytis, Aprikose, Ananas, Pfirsich, leichte Kräuternoten, würzig, saftig, dicht und süß am Gaumen,  leicht grapefruitbitter, ansprechendes Spiel von Säure und Süße, sehr guter Abgang

Joseph 2011, Gewürztraminer Spätlese, Weingut J. Hofstätter (0,375 l)
Birne, Rosenduft,  Litschie, Ananas, tropische Früchte, leicht medizinisch, ausgezeichneter Abgang

Rosenmuskateller 2011, Ansitz Waldgries (0,375 l)
verhaltene Nase, Mandeln, Gewürznoten, im Geschmack rote, etwas marmeladige Frucht, Kaffee und Karamell, präsente Säure und feines Tannin, guter Abgang

Fazit: Die drei verkosteten Südtiroler Süßweine gehören zu den sehr guten Vertretern ihrer Art. Bestechend der opulent anmutende Joseph vom Weingut Hofstätter, der äußerst lange am Gaumen stehen bleibt. Sehr gut auch die beiden anderen Weine, wobei die Frucht des Aruna von der Kellerei Kurtatsch eine Spur eleganter wirkt.

Weitere Informationen finden Sie unter Passito, Muskatwein und Weine rosinierter Trauben.

EmpfehlenTweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+Email to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.