Zind-Humbrecht – So macht Gewürztraminer Spaß!


Weinberge bei Turckheim © AKInaB70 Pixabay

Hans hatte zum kleinen Menü geladen, dessen sieben Gänge neben vielen sehr guten trockenen Weinen unter anderem auch von zwei Süßweinen der Domaine Zind Humbrecht begleitet wurden.

Die biodynamisch bewirtschaftete Domaine, im elsässischen Turckheim angesiedelt, gilt als einer der besten Weinerzeuger des Elsass. Die Philosophie von Olivier Humbrecht, dem Leiter des Weinguts, umfasst beispielsweise an den Reben während der Vegetationsperiode kaum Schnitt vorzunehmen, eine sehr langsame Pressung und eine kurze Klärzeit des Mosts um dessen empfindliche Inhaltsstoffe zu erhalten.

Wesentlichen Anteile am Charakter der Weine hat das Terroir. Der Gewurztraminer vom Rangen de Thann wächst auf kargem, jedoch mineralreichem vulkanischen Boden, der ein tiefes Wurzeln der Reben zulässt. Die mit Gewurztraminer bestockten Parzellen sind im unteren, tonreichen Teil des Clos Saint Urbain zu finden, dort wo die Rebsorte ihren Ansprüchen entsprechend ausreichend geschützt ist. Der Weinberg Clos Jebsal, in Turckheim gelegen, hat dagegen einen Boden, der von Keuper, Ton und Gips bestimmt ist und sowohl eine sehr gute Wasserspeicherung aufweist, als auch über eine gute Drainage verfügt. Die südliche steile Ausrichtung dieses Weinbergs trägt zu einer guten Bodenerwärmung bei.

Gewürztraminer 2008 Clos Saint Urbain Rangen de Thann, Zind-Humbrecht (Verkostet)
Exotische Nase, keine aufdringliche Aromatik von Gewürztraminer, erscheint jugendlich, am Gaumen nicht breit, eher schlank, jedoch mit guter Dichte, extrem straff, wirkt nicht süß, hat eine prägnante Säure, sehr frischer Wein mit toller Balance, feine Würze, voller Spannung und ausgezeichneter Länge, ein hervorragender Wein. So macht Gewürztraminer Spaß!

Pinot Gris Sélection de Grains Nobles 1993 Clos Jebsal, Zind-Humbrecht
In der Nase gereift, Cola, Kaffee, zart dunkelwürzig, am Gaumen feine spürbare Süße, sehr gute Balance durch die fast rassige Säure, feinwürzige, leicht medizinische Noten, etwas Kaffee, sehr schöner, würziger, langer Abgang, ausgezeichneter Wein. Die Beerenauslese passte sehr gut zu Patricias Gâteau de Chocolat (Rezept).

Empfehlen ...

Schreibe einen Kommentar