Sigrun Noble – Edelfäule von Marlborough

Die Tatsache, dass in dem auf der neuseeländischen Südinsel gelegenen Marlborough erstklassigen trockener Sauvignon Blanc hergestellt wird, wurde erst zum Ende der 1980er Jahre bekannt, als der Sauvignon Blanc von Cloudy Bay zum Kultwein wurde. Die Empfindlichkeit gegenüber Botrytis macht diese Sorte auch zu einem geeigneten Kandidaten für Süßwein, ebenso wie Riesling. Wenn das Mikroklima stimmt, ein Gewässer wie Fluss oder See in der Nähe ist, sich so nächtliche Nebel mit ihrer Feuchte entwickeln können, aber von den Trauben durch Wind und Sonne schnell wieder abtrocknen, sind dies normalerweise die idealen Bedingungen um Botrytis befallene Trauben zu erhalten. In Waihopotou Valley in Marlborough in der Region Southern Valleys herrschen solche Bedingungen. Das Klima ist kühl, die Säure dadurch ausgeprägt, der Boden steinig mit Lehmauflage und guter Wasserdurchlässigkeit. Das vor 10 Jahren in Blenheim gegründete Weingut Konrad bewirtschaftet dort Rebflächen, unter anderem bestockt mit Sauvignon Blanc und Riesling und produziert aus den beiden Sorten einen Süßwein, genannt Sigrun Noble Two. Für diesen Wein hat man sich eine besondere Art der Vinifizierung einfallen lassen. Der Riesling wird, um seinen fruchtigen Charakter besser zu bewahren in Edelstahl vergoren, der Sauvignon Blanc im Holzfass. Vier Wochen hat die händische Lese gedauert und die Vergärung meist noch wesentlich länger. Die Verblendung von annähernd gleichen Anteilen ergibt einen Wein, vom Zuckergehalt her, im Bereich von Trockenbeerenauslese (TBA) , der jedoch zusammen mit seiner Säuregehalt von mehr als 10 g/l sehr frisch und leichtfüssig wirkt.

Konrad Sigrun The Noble Two 2011 (Verkostet)
Dunkles orangefarbenes Gold. In der Nase Aprikose, Botrytis, frischer, zarter Hauch von Agave mit leicht röstige Noten, komplex, im Geschmack präsente, kräftige aber frische und feine Säure, die Süße sehr gut balancierend, Ananas und tropische Früchte sowie zarte frische Würze. Sehr langer, frischer Abgang, ausgezeichneter Wein.

Empfehlen ...

Schreibe einen Kommentar