Recioto di Soave von Vulkanboden

Weinbau bei Verona © Pixabay

Recioto ist ein typischer Begriff des norditalienischen Veneto, der dort für einen Wein aus rosinierten Trauben verwendet wird – in den übrigen Gebieten Italiens wird so ein Wein als Passito bezeichnet. Der Name Recioto geht auf die im dortigen Dialekt als Recie bezeichneten außen liegenden Trauben des Rebstocks zurück, die zumindest in früheren Zeiten ausschließlich für die Herstellung dieser Art von Süßwein verwendet wurden.

Drei verschiedene gibt es im Veneto: den roten Recioto della Valpolicella DOCG und die aus weißen Trauben produzierten Recioto di Gambellara DOCG  sowie den Recioto di Soave DOCG.

Das Gebiet Soave liegt im Westen des Veneto und wird hierzulande oft mit einfachen Billigweinen in Verbindung gebracht. Es gibt jedoch durchaus auch qualitativ sehr gute Weine mit Charakter, die nicht unbedingt, jedoch häufig von den steilen Weinbergen der Classico-Zone mit ihren vulkanischen Böden stammen. Die Classico-Zone umfasst die Gemeinden Soave und Monteforte d’Alpone, in der auch die Genossenschaft Corte Allodola den verkosteten Recioto di Soave DOCG 2016 herstellt, der sich deswegen auch mit der Ergänzung classico schmücken dürfte, dies aber nicht zwingend muss.

Recioto di Soave muss, wie auch die trockenen Weine der kontrollierten Herkunftsbezeichnung Soave, zu mindestens 70% aus Garganega und zu maximal 30% aus Trebbiano di Soave und Chardonnay hergestellt werden. Zusätzlich können auch noch bis zu maximal 5% weißer, nicht aromatischer, in der Provinz Verona zugelassener Trauben verwendet werden. Garganega, eine autochthone Sorte Italiens, die schon seit dem 14. Jahrhundert im Veroneser Gebiet bekannt ist, liefert Weine mit Aromen von Zitrus, Mandel und manchmal auch mit würzigen Noten.

Recioto di Soave DOCG 2016, Corte Allodola (Preis)
Dezent fruchtige Nase mit zarter Botrytis. Am Gaumen dezent süß, florale Noten und saftiger Apfel, etwas Aprikose, Bergamotte und Holzbirne, ansprechende Säure, zarte Mineralik, guter Wein mit ordentlichem Abgang, etwas warm und von Gerbstoff getragen.

Empfehlen ...

Schreibe einen Kommentar