Expressive Auslese vom Roten Hang

Rothenberg, Hipping, Pettenthal und Ölberg sind die Lagen des roten Hangs nahe dem rheinhessischen Nierstein. In all diesen Lagen des roten Hangs besitzt das, im rheinhessischen Bodenheim ansässige Weingut Kühling-Gillot Rebflächen. Neben den beiden Hauptrebsorten Riesling und Pinot Noir sind die 11 Hektar, des seit dem 19.Jahrhundert im Weinbau tätigen Weinguts mit Grauburgunder, Chardonnay, Scheurebe und Gewürztraminer sowie mit geringeren Mengen von Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah bestockt.

Seit 2002 führt Carolin Kühling-Gillot das Weingut, seit 2006 unterstützt durch ihren Mann Hans-Oliver Spanier vom Weingut Battenfeld-Spanier. Die Weine werden unter Berücksichtigung biodynamischer Aspekte in ökologischer Wirtschaft hergestellt. Den Erfolg, der vom Weingut in den Fokus seiner Weinerzeugung gestellten Authentizität der Weine, – definiert durch die Ausprägung der Aromen der Lage, des Bodens und des Steins -, spiegelt sich in vielen Auszeichnungen wider. Zu den aktuellsten zählen  Beste Weißweinkollektion (Eichelmann 2018) und Winzerin des Jahres (Vinum 2018).

Die verkostete Riesling Auslese 2015 stammt aus der Lage Pettenthal. Dort besitzt das Weingut die, mit mehr als 70% Neigung steilste Weinbergsparzelle Rheinhessens. Das Rotliegende, ein aus rotem Schiefer und rotem Sandstein bestehendes Gestein, ist hier besonders oberflächennah, die Humusschicht äußerst dünn, der Boden somit sehr karg, was die Reben zwingt die Wurzeln in den weichen Stein zu treiben, um an die benötigten Nährstoffe zu gelangen. Beste Voraussetzungen also, um einen vom Terroir geprägten großen Wein zu kreieren.

Pettenthal Riesling Auslese 2015, Kühling-Gillot
In der Nase, gelbe Früchte, Zitrus, leichte Würze sowie ein Hauch von Honig. Am Gaumen sehr saftig, dezent süße Frucht, Zitrusnoten, gelber Pfirsich, Aprikose, unterlegt von frischen vegetabilen, zart kräuterigen Noten, etwas Steiniges, spürbarer Gerbstoff, frische sehr gute eingebundene Säure, mineralisch, sehr langer, schöner und saftiger Abgang mit vegetabilen sowie mineralischen Noten. Ausgezeichneter Wein.

Empfehlen ...

Schreibe einen Kommentar