East India Solera – Lustaus Cream

© Juan Pablo Serrano Arenas bei Pexels

Die Bodega Lustau, 1896 gegründet, seit 1990 mehrheitlich in Besitz von Luís Caballero, besitzt rund 170 ha Weinberge in den DOs von Jerez und Manzanilla.

East India Solera heißt der verkostete Cream Sherry von Lustau, ein Name der zuallererst an die Vinho da Roda, also die Reise von Madeirawein durch tropische Meere erinnert. Gegen Ende des 17.Jahrhunderts hatte man festgestellt, dass ein Wein, der diese Reise hin und zurück gemacht hatte, komplexer und ausgewogener schmeckte als als jener, welcher normal auf der Insel gereift war. Auch East India Sherry war damals sehr beliebt, jedoch auch teuer. Lustau hat ihn in den 1940er Jahren wieder aufleben lassen. Allerdings ohne eine weite Seereise, vielmehr versucht man die Wechselwirkungen von Holz, Luftfeuchtigkeit und hohen Temperaturen nachzuahmen. Dies erfolgt bei Lustau in einem Teil der Bodega, der heißer und feuchter gehalten wird als die übrige Bodega.

Der East India Solera Sherry besteht aus rund 80% Oloroso und 20% Pedro Ximénez (PX), erhebt sich somit über die große Anzahl von Cream Sherry, welche der Verschnitt eines Oloroso mit konzentriertem Traubenmost oder mit Weinalkohol versetztem Traubensaft ist. Die PX-Trauben werden nach ein- bis dreiwöchiger Trocknung, gepresst und während der Gärung, bei Erreichen von etwa 5% Alkohol, mit reinem Alkohol aufgespritet und anschließend 12 Jahre in der Solera ausgebaut. Ebenso so lange ist auch der Olorosa in seiner Solera. Weitere drei Jahre verbleibt dann die Mischung dieser beiden gereiften Sherry in einer eigenen Solera.

East India Solera, Lustau (Verkostet)
Mittleres bis dunkles Braun mit leicht gelbgrünlich aufgehelltem Rand, in der Nase Pflaume, Nuss, zarter Espresso, medizinische Kräuternoten, leicht ähnlich Hustensaft, im Mund, Pflaume, kräuterig-würzige Noten, Kaffee, Nougat, süß, jedoch durch die Säure in guter Balance,  ausgezeichneter, sehr langer Abgang, vor allem bestimmt durch kräuterigen Toffee- und würzigen Kaffeenoten sowie salzigen Anklängen, ausgezeichneter Wein.

 

Empfehlen ...

Schreibe einen Kommentar