Porträt Karl-Heinz Datum

Modul III-11-07-05_486konv2 KopfObwohl unweit der Biermetropole München beheimatet, war und ist es der Wein, der mich im Laufe der Zeit zunehmend von sich begeisterte. Zuerst nur Genuss zum Essen, erfuhr ich seine Spielarten und Ausdrucksweisen bei vielen Weinverkostungen. Bereits zu Zeiten meiner beruflichen Tätigkeiten in Neurobiologie und Pharma-Marketing machte ich mich daran, durch Weinreisen und Weinseminare mehr über die faszinierende Stil- und Aromenvielfalt des Weins zu erfahren.

Mit Beginn meiner Altersteilzeit begann ich an der Weinakademie Österreich in Rust (Burgenland) das Studium  „Diploma in Wines and Spirits“ des WSET (Wine & Spirit Education Trust),   Einstiegsqualifikation zum Studium des Master of Wine (MW), welches ich 2013 erfolgreich abschloß, sodass ich mich seit Ende 2013 Weinakademiker nennen darf. Meine Diplomarbeit, ein Süßwein-Thema, brachte mich der Welt des Süßweins nahe.

Empfehlen ...