3. Münchner Weininseln

Logo Muenchner WeininselnDie 3. Münchner Weininseln boten auch dieses Mal die Möglichkeit, Weine abseits vom Mainstream kennenzulernen, manche eigenwillig, andere kapriziös, aber fast immer ausdrucksstark und charaktervoll. An drei Oktobersamstagen öffneten und präsentierten Weinhandlungen eines Stadtbezirks ihre Weine und boten so Weinliebhabern nicht nur die Möglichkeit diese Weine kennenzulernen, sondern auch mehr über jene Menschen zu erfahren, die diese Weine präsentieren.
Man kann sich auf den Münchner Weininseln treiben lassen oder auch ganz gezielt bestimmte Weinhandlungen aufsuchen, dies dank einer Programmübersicht, welche die Münchner Weininseln begleitet.

So führte uns die Ankündigung der „Möglichkeit … drei Süßweine zu verkosten“ zur Weinhandlung Bergwein, die sich auf Weine aus Südtirol spezialisiert hat .
Zur Verkostung  standen:

Aruna 2012, Kellerei Kurtatsch
Joseph 2011, Gewürztraminer Spätlese, Weingut J. Hofstätter
Rosenmuskateller 2011, Ansitz Waldgries (siehe Verkostet)

Bergwein Suesswein Muenchner Weininseln 2014Aruna 2012, Kellerei Kurtatsch (0,375 l)
helles goldgelb, Botrytis, Aprikose, Ananas, Pfirsich, leichte Kräuternoten, würzig, saftig, dicht und … Weiterlesen

Süß und frisch – Recioto della Valpolicella

Logo KleinschmeckerEin Stadtbummel, insbesondere dann, wenn er über den Viktualienmarkt führt, macht Appetit, selbst wenn das Frühstück noch nicht so lang her ist. Also am besten eine Kleinigkeit essen, bei solch einem schönen Wetter  natürlich im Freien, aber etwas abseits vom Trubel. Am Sebastiansplatz im Kleinschmecker, mit Sicht auf Stadtmuseum und die Synagoge Ohel Jakob fanden wir das Entsprechende.

Nach Gazpacho und Nudeln des Tages beziehungsweise Tomatenschaum und Risotto des Tages, alles von sehr ansprechender Qualität, war noch etwas Platz, auf alle Fälle für ein Dessert mit zwei Bestecken: ein Toffee-Fondant mit Pflaumensorbet und Blaubeercoulis. Nachdem uns die freundliche junge Dame im Service gesagt hatte, dass wir bei Weinwünschen einfach nachfragen sollten, ließen wir uns von ihr dazu einen passenden Süßwein empfehlen: einen Recioto Classico „Le Tordare“ della Valpolicella 2008, Ca‘ la Bionda.

Recioto della ValpolicellaDer Recioto stammt, wie der Name nahelegt, aus dem klassischen Valpolicellagebiet, in dem die  Reben größtenteils … Weiterlesen

Elbanische Süßweine

Schon vor dreitausend Jahren pflanzten Etrusker Weinreben auf Elba. Die Etrusker waren es auch, die das Eisenvorkommen auf Elba als erste wirtschaftlich nutzten. Die rötlich gefärbte Terra Rossa zeugt auch heute noch von der Eisenhaltigkeit des Bodens.Insgesamt sind derzeit auf Elba noch rund 350 ha mit Reben bestockt, davon etwa 125 ha  für die Erzeugung von DOC Weinen. Unter der DOC Elba werden trockene Weißweine – als Cuvee oder reinsortig – hauptsächlich aus den Rebsorten  Ansonica (= Inzola), Vermentino und Procanico (= Trebbiano) hergestellt, der trockene Elba rosso DOC aus mindestens 60% Sangioveto (=Sangiovese), wobei  für die restlichen 40% alle in der Toskana erlaubten Rebsorten eingesetzt werden dürfen.

Auf Elba werden sechs verschiedene Süßweine produziert. Neben den aus unterschiedlichen Rebsorten gekelterten Bianco Passito, Vin santo und dem Vin santo occhio di pernice gibt es auch Passitos, die jeweils nur aus einer Rebsorte gewonnen werden. Dies sind der Moscato Passito, der … Weiterlesen

Süße Weine zu Erdbeerdesserts

IMG_2367Von Mai bis Juli, wenn Erdbeerzeit ist, werden aus den Erdbeerplantagen oft kiloweise die roten Früchte mit nach Hause genommen, um daraus Erdbeermarmelade, Erdbeerquark, Erdbeermilch, Erdbeertorte und andere köstliche Erdbeerdesserts zu bereiten. Wir haben verkostet welche süßen Weine am besten zu drei unterschiedlichen Erdbeerdesserts passen: einer leichten Erdbeer-Sahne-Creme, einem mit Orangen-Sahnejoghurt servierten Erdbeer-Rhabarber-Crumble und einem mit Eicreme überbackenen Erdbeergratin. Alle  Rezepte finden Sie unter Süsswein und Essen.

Zu den Desserts verkostet wurden:
Brachetto d’Acqui Gatij DOCG 2011, Marchesi di Barolo  (Creme, Crumble, Gratin)
Riesling Auslese Johannisberg 2009, Trenz (Creme, Crumble)
Moscati d‘Asti DOCG 2012, Cossetti (Creme, Gratin)

Der Brachetto d‘Aqui wird im Piemont in den Provinzen Alessandria und Asti aus der gleichnamigen Traube hergestellt, wobei 3% anderer regionaler Trauben zugefügt werden dürfen. Es gibt ihn in drei Formen, als Passito, als Spumante und einer perlenden Form, die nicht mehr als 2 bar Kohlensäure aufweist und zu der auch … Weiterlesen