Gereifte Süßweine – frisch und jugendlich

Zum ausgezeichneten französischen Menü hatte Hans schon einige hervorragende Weine gereicht, darunter beispielsweise einen 2013 Chevalier Montrachet der Domaine Leflaive und einen 2005 Le Pavilllon von Chapoutier. Zu Käse und Dessert hatte er gereifte süße Weine ausgewählt, von deutschen Prädikaten wie Spätlese über Vin Doux Naturel hin zu Madeira – allesamt ausgezeichnet.

1994 Niederhäuser Herrmannshöhle Spätlese, Dönnhoff
Im Duft Quitte, Birne und weißer Pfirsich, zart rauchig. Am Gaumen sehr frisch, prägnante Säure, milde Frucht, saftig, schlank, mineralisch. Ausgezeichneter Wein, der sich als idealer Begleiter zu Fourme d‘Ambert mit Quittengelee erwies, da er dem Käse die Schärfe nahm und dessen Geschmack sehr gut zur Geltung brachte.

1945 Rivesaltes Vieil Homme, Pierre Weiterlesen

Süße Weine zu würzigen Desserts

Gewuerzkaffee-Birnen mit Milchschaum
Welcher Wein passt am besten zu Gewürzkaffee-Birnen mit Milchschaum? Der Gewürzkaffee enthält neben Espresso auch Zimtstangen, Kardamom und Nelken. Darin werden die Birnen pochiert und ziehen über Nacht. Beim ersten Verkostungsversuch hatten wir die Würze des Kaffees unterschätzt und lagen deshalb mit der Wahl des Süßweins daneben.

Mit dem Wissen um die Würzigkeit des Kaffees wählten wir zur weiteren Verkostung den  Deluxe Cream Sherry Capataz Andrés von Lustau und den 10 Years Old Bual Madeira von Henriques & Henriques.

Deluxe Cream Capataz Andres LustauDer Cream von Lustau hatte Aromen von Walnuss, getrockneten Früchten wie Pflaume, Birne und Feige, Mocca, ergänzt von rauchigen und röstigen Noten. Weich und süß, dennoch mit feiner Säure balanciert, … Weiterlesen